sollte nicht nur fuer “schwerstkranke” debattiert werden.

sollte nicht nur fuer “schwerstkranke” debattiert werden.
Wann ist man “schwerst” krank? Warum sollte man sich als gesunder Mensch nicht auch fuer den Tod entscheiden duerfen?