Reicht eine einfache Distanzierung von einem freien

Reicht eine einfache Distanzierung von einem freien Mitarbeiter eigentlich aus?
Meiner Meinung nach nicht, da auch bei der Übernahme freier Mitarbeiter nicht einfach über solche „Ausrutscher“ hinweg gesehen werden darf.
Geschmacklos und widerwärtig