Natürlich nimmt jemand, der sich zur Wahl stellt, die

Natürlich nimmt jemand, der sich zur Wahl stellt, die Wahl an, sollte er gewählt werden. Was wäre das denn sonst für eine Farce hier?
Wer keinen Mut hat, der empörten linken Schickeria die Stirn zu bieten, sollte Politik wohl am besten gleich sein lassen.